Stella Praeclara Esel und Bearded Collies
Eselkultour

Meisterliche Führung.

Ohne ziehen oder schieben (das Foto ist gestellt!)?

Mit Leichtigkeit zu führen funktioniert tatsächlich, wenn Sie sich und Ihre Wirkung kennen und Ihr Gegenüber genau wahrnehmen können.

Vier Esel sind Ihre Lehrmeister. Die Tiere erhalten zur Geburt eine vollständige Führungsausstattung. Mit ihrer sensiblen Art nehmen sie jede Stimmung auf, jede Körperbewegung wahr und geben ihr unmittelbares und eindeutiges Feedback zu ihrem Umfeld.

Sie wiederum brauchen für eine meisterliche Führung Klarheit in Ihrer Körpersprache und Sprache, Ihren Gedanken, Ihrer inneren Haltung… dazu tatsächliche Präsenz und einen entsprechenden Fokus. Es geht in diesem Kurs um die Wirkung des Menschen, nicht darum, den Esel auszubilden.

„Übersetzt“ und gelenkt wird das Führungsseminar von Anke Durt und Jeannette Lichtenstern.


ZIELE

  • Aufgaben, Plan, Realisation
  • Position und Fokus
  • Ursache und Wirkung
  • Agieren und schnelles reagieren
  • Klare Kommunikation und Körpersprache
  • präsente Körpersprache
  • Bewusstsein und Präsenz
  • Sich selbst kennen und seine Grenzen klar sehen
  • Ressourcen aktivieren



STRUKTUR

  • Kennenlernen der Esel und Erfahrungen über die Tiere
  • Den Umgang mit den Tieren
  • Führen in der Natur
  • Parcours, Hindernisse und verschiedene Aufgaben
  • Einzelgespräche in der Bewegung
  • Entspannungsübungen in der Gruppe
  • Unterstützung für die Transferleistung des Erlebten
  • Ausblick und Optionen für weiteres Vorgehen


TERMIN

  • 28.09.2020


ZEIT

  • 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr


ORT

Eichteilstr. 16, 86899 Landsberg/Pitzling


LEITUNG

Anke Durt (0049 177 70 69 59 0, E Mail an Anke Durt)


BEGLEITUNG

Jeannette Lichtenstern (0049 1714863874,  jeannette.lichtenstern@stellapraeclara.de


GEBÜHR

280,- EUR

Das Seminar ist für eine kleine Gruppe von maximal 8 Teilnehmern vorgesehen, die mit 4 Eseln, einer Trainerin und einer Eselführerin den Tag erleben. Alle Aktionen finden in der Natur statt.

Wir suchen zum Mittag einen guten Platz für ein Picknick aus. Wir bieten Ihnen dazu Wasser, Kaffee, Tee, Kraftriegel, Nüsse und Obst an.

Sie erfahren während der Mittagspause den geschichtlichen, kulturellen und aktuellen Hintergrund der Esel. Denken Sie bitte noch an wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk. Danke sehr!